Trendfrisur Sleek Look

Legen Sie einen glatten Auftritt hin

Sleek Look
Admin

Nicht nur Designer lieben ihn. Auch Stars wie Jennifer Aniston, Selena Gomez oder Vanessa Hudgens schwören auf den Sleek Look. Die glatt- glänzende Mähne ist und bleibt angesagt und ist aus den Trendbooks der Friseure nicht mehr wegzudenken. Das Beste daran: Der coole Look steht wirklich allen Frauen! Denn die Stylingmöglichkeiten für glatte Haare sind unendlich vielseitig: Ob lang, kurz, gestuft, mit Pony oder Fransen – es sieht einfach immer spitze aus! Und dabei sind alle Farben von Blond über Brünett bis Rot erlaubt. Auch Highlights kommen super!  Wie Sie sehen, ist der Sleek Look wirklich etwas für jede haarige Ausgangslage. Also ran ans Glätteisen und los geht’s!

Welcher Sleek Look ist für Sie der richtige?

Eins steht fest: Die edle Frisur schmeichelt und betont Ihr Gesicht. Vor allem, wenn Sie eine ovale Gesichtsform haben. Kämmen Sie Ihr Haar streng nach hinten, setzen Sie Ihr Gesicht voll in Szene. Lassen Sie das Haar hinten etwas offen, wirkt es weicher. Wenn Sie ein schmales Gesicht mit hoher Stirn und dazu lange null haben, macht sich ein Pony super – der kaschiert!

An alle Frauen mit eckigem oder rundem Gesicht: Keine Sorge, auch Sie können sich ohne Probleme den Sleek Look stylen!

Der Sleek Look für jede Haarlänge Sleek Look für langes Haar

Sie haben langes Haar? Dann ist der Sleek Look zwar etwas zeitaufwändiger, aber das Ergebnis lohnt sich! Vor jedem Styling steht zunächst das Haare Glätten an. Verwenden Sie bitte immer ein Hitzeschutzspray, bevor Sie zum Glätteisen greifen! Sie wollen ja schließlich eine schöne und gesunde Mähne. Nun teilen Sie Ihr Haar in einzelne Strähnen, sogenannte Passés, auf, die Sie nacheinander glätten.

Wenn Sie Lust auf einen Pferdeschwanz haben, kämmen Sie Ihre Haare nach dem Glätten noch einmal durch, das glättet zusätzlich die Haarstruktur. Nun einfach mit einem Zopfgummi fixieren und abstehende Haare vorsichtig glatt kämmen. Funktioniert natürlich genauso gut mit einem eleganten Dutt! Kleiner Tipp: Experimentieren Sie mit Ihrem Scheitel! Mal kommt er in die Mitte, mal an die Seite und dann wieder im Zickzack. So wird es nicht langweilig und jede Variante führt im Nu zu einer Typveränderung. Natürlich können Sie Ihre Haare aber auch mit Gel streng nach hinten kämmen! Zusätzliche Akzente setzen Sie mit Accessoires wie Haarspangen und -klemmen.

Sleek Look für kurzes HaarIhr Markenzeichen sind Ihre kurzen Haare? Kein Grund, um auf den Sleek Look zu verzichten! Gelen Sie einfach Ihre Haare glatt nach hinten oder seitlich mit einem strengen Scheitel. Wenn Sie probierfreudig sind, versuchen Sie doch einfach mal verschiedene Ponys aus und lassen Sie Ihr Haar glatt nach unten fallen. Auch das kann super aufregend sein!

Egal ob lange oder kurze Harre – wenn Sie Ihren Sleek Look offen tragen möchten, dann toupieren Sie am besten Ihren Ansatz. Dafür nehmen Sie ca. zwei cm dicke Haarsträhnen und toupieren sie mit einem Kamm am Oberkopf. Mit einem Fixierlack sorgen Sie für extra langen Halt und tolles Volumen.

Besonders praktisch: Glätten Sie Ihre Haare mit einer Feuchtigkeitsmaske – so haben Sie Pflege und Styling in einem!