Versace Eros

Antike und Moderne

Versace Eros jetzt bei Flaconi bestellen
Stephan Mischek

Ein wahrhaft göttliches Ereignis verspricht Versace mit seinem neuen Herrenparfum, das kürzlich vorgestellt wurde und uns schon bald die Ehre erweisen wird. Versace Eros heißt der Duft, der Antike und Moderne auf ungewohnte Art und Weise verbindet.

Versace Eros  erzählt von Helden und Göttern

Auch wenn Versace Eros den Namen des griechischen Liebesgottes trägt, ist es kein romantischer Duft. Es ist ein Parfum für den Mann, der sein eigener Herr ist und in Manier eines antiken Helden seine persönlichen Ideen verteidigt. Zielstrebig und konsequent kämpft er für seinen Erfolg.

Versace Eros ist eine abenteuerliche Mixtur

Eros ist das erste null für Männer seit fünf Jahren. Der Duft verspricht eine abenteuerliche Mixtur aus grünen und holzigen Noten mit orientalischem Einschlag zu werden. Frische dominiert die Kopfnote mit Minze, Zitrone und grünem Apfel. Tonkabohne, Ambroxan und Geranie bilden den warmen Gegenpart. Vanille, Zedernholz und Vetiver verstärken den intensiven Eindruck noch und lassen den Duft wohlig ausklingen.

Versace Eros im altertümlichen Gewand

Der Flakon von Versace Eros widmet sich der antiken Formensprache. Der sperrige, kantige Flakon setzt ganz auf die Wirkung des Versace-Logos, dem Antlitz der Medusa. Sie umgibt ein Mäander-Ornament, wie wir es von alten griechischen Monumentalbauten kennen. Der Name des Parfums ist in dicken, weißen Lettern auf die Front des strahlend blauen Flakons gedruckt. Mit dem eigenwilligen, aber extrem einprägsamen Design werden die mythologischen Bezüge von Versace Eros noch erweitert und zu einem stimmigen Gesamtbild gefügt.

Versace Eros ist ein ikonisches Parfum für Männer mit klassischen Idealen. Für Männer, die stets nach dem Höchsten streben und deren oberstes Ziel Vollkommenheit ist. Ein Parfum für Götter!