Volle Lippen schminken

So bekommen Sie Kylie-Jenner-Lips

Volle Lippen schminken
Admin

In den letzten Wochen gingen viele Videos um, in denen meist junge Mädchen eine dicke Lippe riskieren. Bei der Challenge wird ein Schnapsglas über die Lippen gestülpt und so lange angesogen, bis die Lippen anschwellen. Das führte bei einigen jedoch zu bösen Verletzungen. Und warum der Unfug? Alle wollen Kylie-Jenner-Lips. Die kleine Halbschwester von Kim Kardashian ist bekannt für schöne, volle Lippen. Dafür war sie, wie mittlerweile zugegeben hat, beim Schönheitsdoc. Wir erklären Ihnen wie Sie auch ohne OP sinnlich-volle Lippen bekommen.

6 Tipps für volle Lippen

Mit kleinen Tipps und Tricks können Sie langfristig für schöne, volle Lippen sorgen. Oder ihnen einen kleinen Boost zwischendurch geben:

  1. Auch für volle Lippen gilt: Trinken, trinken, trinken. Zwei bis drei Liter Wasser brauchen Sie täglich. Das tut dem ganzen Körper gut und versorgt die Lippen mit ausreichend Feuchtigkeit.
  2. Pflege ist das A und O. Tragen Sie natürliche Feuchtigkeitsspender wie Honig vor dem Duschen oder Baden auf die Lippen auf. Durch die Wärme ziehen die wohltuenden Inhaltsstoffe besser ein.
  3. Peelen Sie Ihre Lippen regelmäßig. Entweder mixen Sie sich Ihre eigenen Peelings, zum Beispiel mit Honig und Zucker, oder Sie nehmen eine Zahnbürste.
  4. Setzen Sie mit einem Lipgloss auf Glanz. Denn alles was glänzt, lenkt den Fokus auf sich und wird hervorgehoben. So sorgen Sie, wenn auch nur zum Schein, für volle Lippen.
  5. Um die Lippen aufzuplustern, brauchen Sie keinen plastischen Chirurg. Lip Plumper enthalten Stoffe wie Hyaluronsäure, die die Lippen zumindest kurzfristig vergrößern. Oder machen Sie Lip Plumper auch einfach selber. Einfach ein wenig Minzöl in einen Lipgloss geben. Das gibt einen natürlichen, aufpolsternden Effekt und vergrößert das Lippenvolumen.
  6. Auch eine kleine Massage mit einem Eiswürfel sorgt kurzzeitig für vollere Lippen.

Wichtig ist, dass die Pflege und kleinen Tipps regelmäßig angewandt werden. Nur so bleiben volle Lippen auch langfristig.

Volle Lippen schminken

 

Volle Lippen kreieren

Mit dieser Anleitung vergrößern Sie Ihre eigenen Lippen. Um volle Lippen zu schminken, brauchen Sie einen Lippenstift, der dunkler ist als Ihre natürliche Lippenfarbe, und einen Lipliner in der passenden Farbe.

  1. Beginnen Sie über dem Amorbogen mit dem Lipliner. Setzen Sie den Strich leicht über Ihrer Lippe an.
  2. Ziehen Sie dann den Strich an beiden Seiten bis zum Ende des Mundes. Achten Sie darauf, zum Ende hin näher an Ihre natürliche Lippenkante zu kommen. In der Falte müssen Sie auf jeden Fall auf der natürlichen Kante abschließen. Sonst sieht das Ergebnis mehr nach Ente aus als nach schönen, vollen Lippen.
  3. Auch bei der Unterlippe setzen Sie nur mittig unter der Lippe an. Zu den Außenseiten nähern Sie sich wieder der natürlichen Linie und enden auf ihr.
  4. Füllen Sie jetzt den Rest mit dem Lippenstift auf.

Nutzen Sie einen matten Lippenstift. Gloss hebt alles hervor, was auch vorsteht. Auch die natürliche Lippenlinie, die wir ja eigentlich verstecken wollen. Es fällt also auf, dass Sie den Rand übermalt haben. Matte Farbe hingegen kaschiert das.

Haben Sie noch eigene Tipps für volle Lippen? Verraten Sie ihn uns unter den Produktempfehlungen.