Von blumig bis elegant

Kleider 2014 mit dem passenden Duft




Klicke auf einen der Punkte, um mehr zu erfahren.


Stephan Mischek

Ganz allmählich werden die Tage heller und die Temperaturen angenehmer. Zeit, sich schon einmal Gedanken zu machen, was wir anziehen, wenn es endlich wieder so richtig warm draußen wird. Bei den Frauen stehen Kleider in diversen Variationen besonders hoch im Kurs. Wir stellen einige davon vor und empfehlen jeweils einen passenden Duft dazu.

Kleider 2014 – Was ist angesagt?

Bei den Kleidern 2014 haben sich bereits einige klare Trends abgezeichnet. Total angesagt ist derzeit die Midi-Länge – alltagstauglich und chic zugleich! Bei den Stoffen wird fleißig kombiniert, während Gürtel in verschiedensten Ausführungen die Figur taillieren und betonen. Aber Achtung: Wer nicht weiß, was ihm überhaupt steht, sollte sich ruhig einmal Zeit für eine kleine Stilberatung nehmen. Abhängig von der eigenen Figur lässt sich leicht herausfinden, welches Kleid zum Typ Frau passt und am Ende wirklich gut aussieht.

Kleider 2014 mit Blumen und Polka Dots

Fröhliche Farben und Muster sind auch in dieser Saison wieder total angesagt. Sobald die Sonne lacht, sehen wir auf den Straßen erneut luftig-leichte Frühlingskleider mit bunten Blumenmustern. In diesem Jahr gern auch in Orange, schließlich ist das eine der Trendfarben 2014. Und mit Noten von rotem Apfel, Orangenblüte und Olive passt der Gute-Laune-Duft Boss Orange Woman perfekt dazu!

Für beschwingte Stimmung sorgen auch Kleider im Fifties-Style mit knuffigen Polka-Dots. Wer es nicht zu bunt mag, trägt sie als Dalmatiner-Look in schwarz-weiß. Berühmt für seine Pünktchen-Designs ist übrigens Modeschöpfer Marc Jacobs, der dem Stil auch einen eigenen Duft widmete: das entzückende Marc Jacobs Dot.

Von adrett bis luxuriös – Kleider 2014 für die elegante Dame

Wer es etwas adretter mag und auf Blümchenmuster lieber verzichtet, für den ist das kleine Schwarze genau das Richtige. Elegante Frauen, die klassischen Chic bevorzugen, kommen an dem Fashion-Meilenstein nicht vorbei. Entworfen von Coco Chanel und getragen von Audrey Hepburn ist das kleine Schwarze ein unvergänglicher Klassiker, der nicht nur am Abend eine gute Figur macht. Als olfaktorischer Begleiter in stilvollem Schwarz macht sich das null ganz hervorragend!

Ebenfalls elegant, aber etwas auffälliger sind luxuriöse Cocktailkleider. Für den Frühling eignet sich ein einfarbiges Dress in pastelligem Rosa. Eine ausladende, kontrastierende Schärpe tailliert die Figur und macht den Auftritt geschmackvoll und sinnlich zugleich. Dazu passen knisternde Blumendüfte wie Agent Provocateur For Women. Das aromatische Parfum des britischen Lingerie-Herstellers verführt mit Safran, Magnolie, Rose und Moschus. Ein aufregender Duft zu einem sensationellen Kleid!

  • Kleider 2014
TOP
ARTIKEL
  TRENDS

ALLE ARTIKEL