Was tun bei Couperose?

Wie Sie lästige Hautrötungen kaschieren können

Was tun bei Couperose
Admin

Rote Äderchen im Gesicht, auch Couperose genannt, sind für viele Frauen ein nerviges Übel. Wir erklären Ihnen, wie sie mit einigen Mitteln Abhilfe schaffen und am besten rote Äderchen schminken, um Sie gekonnt zu kaschieren.

Was ist Couperose?

Wer unter Couperose leidet, hat deutlich sichtbare rote Stellen im Gesicht. Sie entstehen, wenn die Bindehaut sehr dünn ist und so die Blutäderchen durch die Haut sichtbar werden. Couperose ist ein erstes Anzeichen für Rosacea, daher werden beide Begriffe auch oft Synonym verwendet.

Rote Äderchen im Gesicht können durch eine Laserbehandlung entfernt werden, dies ist jedoch sehr teuer und medizinisch nicht nötig, denn die roten Stellen sind unbedenklich für Ihre Gesundheit. Trotzdem sind sie besonders im Gesicht natürlich lästig. Besonders in der sehr kühlen und sehr warmen Zeit sieht das Gesicht schnell errötet aus.

Wie kann man Couperose vorbeugen?

  • Durch einen gesunden Lebensstil können Sie Couperose entgegenwirken.
  • Verzichten Sie auf Alkohol, Zigaretten und Kaffee.
  • Meiden Sie Aktivitäten, die die Durchblutung fördern, wie Saunabesuche oder Dampfbäder.
  • Auch die Sonne begünstigt rote Äderchen im Gesicht, verwenden  Sie daher vor allem im Sommer einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor.
  • Vermeiden Sie auch reichhaltige Cremes, die Fett und ätherische Öle enthalten, da sie zu einem Wärmestau auf der Haut führen können. Besser ist eine spezielle Couperose Creme, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und gegen Rötungen vorgeht.

Wie können Sie rote Äderchen schminken? Couperose wegschminken

Mit ein paar Tricks können Sie Couperose schminken und die lästigen Rötungen so zumindest eindämmen. Benutzen Sie einen grünen Abdeckstift oder grünes Make-Up. Als Komplementärfarbe zu Rot eignet sich Grün optimal zum Abdecken der Couperose und lässt sie besser verschwinden als hautfarbenes Make-Up.

Auch eine Camouflage Creme hilft. Dank ihrer extrem hohen Deckkraft wird sie mit vielem fertig, sogar Tattoos verschwinden damit einfach. Wichtig ist nur, dass Sie eine Farbe wählen, die gut zu Ihrem Hautton passt und Sie das Produkt sorgfältig in die Haut einarbeiten. Wie Sie sehen gibt es einige Tricks mit denen Sie den Laser umgehen und Ihre Couperose abmildern können.