Wellness zu Hause

Abtauchen in der heimischen Badeoase




Klicke auf einen der Punkte, um mehr zu erfahren.


Admin

Es gibt Tage, die man am liebsten aus dem Kalender streichen würde. Und vier sichere Anzeichen dafür, dass es mal wieder Zeit ist, auszusteigen und sich eine kleine Atempause zu gönnen: Die Welt hüllt sich grau in grau, der Tag hat mehr Arbeit als Stunden, man ist mal wieder in ein riesiges Fettnäpfchen getreten und die Laune befindet sich auf dem Nullpunkt. Zeitweise tritt noch ein fünftes Anzeichen auf: Es ist Montag. Nichtsdestotrotz muss man seinen Kopf nicht im Sand vergraben, denn es ist viel schöner einfach abzutauchen – im heimischen Bad. Wellness für zu Hause muss nicht aufwändig sein, ein verwöhnendes Bad und eine entspannende Atmosphäre sind der Schlüssel für die eigene Rückzugsoase.

Wellness zu Hause genießen: Mit Licht und Duft

Das Badeerlebnis beginnt bereits mit der Vorbereitung: Das Wasser läuft langsam und stetig in die Wanne und das sanfte, regelmäßige Rauschen stimmt auf die bevorstehende Entspannung ein. Oft ist das Badezimmerlicht zu hell und somit keine gute Voraussetzung zum Relaxen. Duftkerzen hingegen zaubern mit ihrem sanften Licht eine träumerische Atmosphäre, die in Kombination mit den aromatischen Düften noch verstärkt wird. Auswahl und Geschmack sind keine Grenzen gesetzt: Der geliebte Geruch von frisch gewaschenen, flauschigen Handtüchern kann mit der Yankee Candle Housewarmer Fluffy Towels Jar Duftkerze vorweggenommen werden.  Ebenso schön zur Entspannung sind die klassischen Aromen von Vanille oder Lavendel. In der Badewanne selbst darf es nicht nur herrlich duften, sondern auch gepflegt hergehen. Milchbäder sind genauso bekannt dafür, geschmeidige Haut zu zaubern wie Badeöle, zum Beispiel von REN Moroccan Rose Otto. Romantiker streuen noch ein paar frisch gepflückte Rosenblätter hinzu. Badezusätze sind ein Must-Have und in vielen Formen erhältlich. Badekugeln erfreuen alle Liebhaber des heimischen Badegenusses, denn diese kleinen, putzigen Kugeln lösen sich langsam im heißen Wasser auf und verströmen ein samtiges, pflegendes Wohlgefühl. Sehr süß: Die Badekugel in Herzchenform aus der Bomb Cosmetics Pflege. Nun steht dem Einstieg in die duftende Wanne nichts mehr im Wege: Zeit, die Augen zu schließen und den Stress weit hinter sich zu lassen.

Wellness zu Hause genießen: Mit Körper und Seele

Mit wenigen Zutaten und Handgriffen lässt sich schnell und unkompliziert eine Wellness-Oase im eigenen Heim schaffen. Aromatische Düfte, warmes Wasser und ein samtiges, gepflegtes Hautgefühl geben Körper und Seele die benötigte Entspannung – auch ein wenig leise Musik kann hilfreich sein. Doch der vielleicht wichtigste Tipp von allen: Nicht vergessen, die Tür abzuschließen. Der Rest der Welt muss für eine halbe Stunde draußen bleiben.

  • Wellness zu Hause
TOP
ARTIKEL
  TIPPS&TRICKS

ALLE ARTIKEL