Wie Sie Foundation auftragen

Für einen makellosen Teint

Foundation auftragen leicht gemacht
Sandy Johns

Für das perfekte Make-up führt kein Weg an einer schönen Haut vorbei. Eine gelungene Grundierung ist daher das A und O und beim Schminken der wichtigste Schritt überhaupt. „Es gibt kein gutes Make-up ohne die perfekte Basis“, sagt Tom Pecheux, Starvisagist bei Estée Lauder. Doch so leicht es vielleicht auch klingen mag, die Frau von heute sieht sich beim Kauf ihrer Foundation mit einem riesigen Angebot verschiedener Produkte konfrontiert: Welche Foundation ist für meine Haut die richtige? Welche Foundation trage ich wie auf? Und welche Nuance ist für mein Gesicht überhaupt die beste? Es gibt also doch einiges zu beachten. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Foundation auftragen und welche Tipps Sie für einen makellosen Teint außerdem beherzigen sollten!

Die richtige Wahl der Farbe und Textur

Bevor Sie Ihre Foundation auftragen können, müssen Sie sich zu allererst für die richtige Farbe und Textur entscheiden. Bei der Farbwahl kann frau leider sehr viel falsch machen. Schnell besteht die Gefahr, überschminkt oder maskenhaft auszusehen. Daher sollte der Farbton in jedem Fall der natürlichen Nuance der Haut entsprechen. Die Foundation zum Testen unbedingt am Hals oder auf der unteren Gesichtshälfte auftragen. Der Handrücken ist dafür die falsche Stelle! Dabei am besten drei in Frage kommende Farbtöne nebeneinander testen und anschließend für die passendste Nuance entscheiden. Kleiner Tipp: Wenn Sie partout nicht Ihre Farbe finden, mixen Sie einen zu dunklen mit einem zu hellen Ton. Das braucht zwar ein wenig Übung, aber es lohnt sich!

Wahl der Farbe und Textur

Auch für die Wahl der richtigen Textur sollten Sie sich genügend Zeit nehmen. Heutzutage gibt es viele verschiedene Formeln, die für unterschiedliche Hauttypen geeignet sind. Einige mattieren den Teint, andere verleihen ein Strahlen, wieder andere spenden vor allem Feuchtigkeit oder schützen vor UV-Strahlung. Mögliche Varianten sind getönte Tagescremes, BB-Creams, Flüssigfoundations oder null. Bevor Sie Ihre Foundation auftragen, gilt es also den Hauttyp zu analysieren. Flüssige oder cremige Texturen eignen sich gut für trockene Haut. Auf Mischhaut und ölige Haut sollten Sie eine fettfreie Foundation auftragen, wie beispielsweise Kompakt- oder Mineralpuder. Bei großen Poren verzichten Sie möglichst auf zu stark deckende Formulierungen, da sich diese schnell in Unebenheiten ablagern.

Hilfsmittel, Technik, Korrigieren und Fixieren

Foundation auftragen leicht gemacht„Ich sehe Foundation wie ein schönes Kleid, das man anzieht und dann mit Accessoires wie Mascara, Lidschatten und Lippenstift schmückt“ (Tom Pecheux). Damit Foundation Auftragen zum Kinderspiel wird und Sie mit einem perfekten Teint auftrumpfen können, beherzigen Sie einfach die Tipps „Hilfsmittel, Technik, Korrigieren, Fixieren“.

Hilfsmittel wie Pinsel oder Schwämmchen sind erlaubt. Sie können sich aber auch auf Ihre Handarbeit verlassen, je nachdem, was Ihnen am besten liegt. Das Auftragen per Hand hat den Vorteil, dass das Make-up durch die Körperwärme gut eingearbeitet werden kann und keine Strukturen hinterlässt. Sie können zum Foundation auftragen natürlich auch den Pinsel nutzen. Dabei am besten immer ein wenig vom Handrücken nehmen. Wer bereits Übung hat, nutzt ein Schwämmchen.

Egal mit welchem Hilfsmittel Sie Ihre Foundation auftragen – es erfolgt immer von der Gesichtsmitte nach Außen in kreisenden und klopfenden Bewegungen. Tipp: Niemals zu viel Foundation auftragen! Verwenden Sie das Make-up sparsam und kombinieren Sie lieber Produkte mit unterschiedlicher Deckkraft, wenn Sie Unreinheiten kaschieren möchten.

Hilfsmittel zum Auftragen der Foundation

Ist die Foundation aufgetragen, geht es ans Korrigieren: Ein Überschuss an Make-up lässt sich ganz einfach mit einem Kosmetiktuch entfernen. Sanft abtupfen, fertig! Zum Abschluss tragen Sie zum Fixieren noch ein transparentes Puder auf, damit Ihre Foundation möglichst lange hält und nicht zu glänzen beginnt!

Haben Sie weitere Tipps zum Foundation auftragen und für einen ebenmäßigen Teint? Wir freuen uns über jeden Ratschlag!