Wunderbar sinnlich

Pflege, die die Sinne streichelt

Sinnliche Pflegerituale
Admin

Wenn draußen Schnee und eisigkalte Temperaturen herrschen, fehlt uns oft die Energie und auch die gute Laune verfliegt oft beim Anblick von matschigem Schnee. Wir fühlen uns platt und verspannt, möchten es uns daheim gemütlich und mollig warm machen. Um neue Kraft zu tanken und unseren Wohlfühlspeicher zu füllen, helfen uns gerade in dieser Zeit Pflegerituale, die all unsere Sinne ansprechen und als Streicheleinheit für Körper und Seele wirken. Statt der täglichen Beauty-Routine wollen wir uns nun ein luxuriös-sinnliches Pflegeprogramm gönnen und mit verführerisch-duftenden, wärmenden Zusätzen dem Alltag für eine kurze Zeit entfliehen. Aphrodisierende Düfte wie Zimt, Schokolade, Kardamom oder leckeres Karamell, locken sicher auch unseren Liebsten mit in die Badewanne – so macht das Schaumbad doppelt so viel Spaß und wir schwelgen gemeinsam in unserem sinnlich-wohltuenden Home Spa-Moment!

Bewusst eine Auszeit nehmen

Bevor wir uns unserem sinnlichen Pflegeritual hingeben, gilt es ein paar kleine Regeln zu beachten, um ungestört zu entspannen. Telefon und Haustürklingel schalten wir aus, damit uns wirklich niemand stört. Sinnliche Aromen unterstützen den Relax-Effekt unseres Pflegerituals, dazu zünden wir uns Duftkerzen an, die nicht nur romantisch-warmes Licht verströmen, sondern auch herrlich nach Vanille, Sandelholz oder Honig duften. Wer mag, legt ein wenig sanfte Musik auf, die im Hintergrund für eine angenehme Atmosphäre sorgt. Badesalz, Handtücher und reichhaltige Cremes und Öle für nach dem Baden liegen auch bereit. Wenn uns der Liebste jetzt noch ein Gläschen Prosecco bringt, brauchen wir nur noch in den duftenden Schaumwölkchen abzutauchen und können unsere Badezeit mit allen Sinnen zelebrieren.

Streicheleinheiten für den Körper

Wahre Glücksmomente der Pflege und Regeneration bescheren uns Badesalze, Schaumbäder und Öle, die unsere Haut schon beim Baden pflegen und geschmeidig machen. Ätherische Öle und Kräuterauszüge wirken wie eine Ganzkörperumarmung. Sie sorgen für Ausgeglichenheit, hellen unser gestresstes Gemüt auf, lindern Verspannungen und Muskelschmerzen und duften dabei so gut! Für das perfekte Kurzurlaub-Feeling lassen wir uns zur Abwechslung von Pflegeritualen aus anderen Kontinenten inspirieren. Wie wäre es denn mal mit einem karibischen Körperpeeling, das exotisch nach Kokos, Vanille und Blütenzucker duftet und uns für kurze Zeit an einen Traumstrand versetzt? Es macht unsere Haut ultra-weich und bereitet sie bestens auf das anschließende Cremen mit kostbaren Texturen vor, die auf der Haut schmelzen wie zarte Milch. Echtes Beauty-Food für wintergeplagte Haut, das Glückshormone nur so sprudeln lässt!

Badeauszeit perfekt nutzen

So ein kleines Home Spa-Luxuserlebnis ist wie ein Schönheitselixier für Haut und Haare und perfekt geeignet, um sich dem ganzen Körper endlich einmal ausgiebig zu widmen. So wirken Gesichtsmasken im warmen Wasserdampf besonders intensiv, da jetzt die Poren geöffnet werden und die kostbaren Inhaltsstoffe gut einziehen können. Auch unsere Haare freuen sich über eine Portion Extra-Zuwendung und eine Verwöhn-Packung oder erlesenes Haaröl, das schön lange einwirkt und uns eine verführerische, herrlich-duftende Mähne zaubert. Auch für ein sanftes Lippen-Peeling ist so ein Verwöhnbad perfekt, denn weiche gepflegte Lippen sind besonders sinnlich und werden gerne geküsst.

Auftanken und der Seele Gutes tun

Im unserem stressigen Alltag fällt es unserer Seele oft schwer, hinterherzukommen. Lästige Gedanken kreisen auch am Abend noch in unserem Kopf und lassen uns nur schwer abschalten. Der beste Zeitpunkt zum Abtauchen ist daher kurz vorm Schlafengehen. Danach fühlen sich Körper und Geist wunderbar entspannt an. Lavendel und Honig helfen dabei, runterzukommen und machen uns schön schläfrig. Das Rundum-Wohlfühlgefühl zaubert uns ein Strahlen ins Gesicht und am nächsten Tag können uns Schnee und Matsch nichts mehr anhaben!