Yves Saint Laurent Touche Eclat

Von nun an gehören Ringe der Vergangenheit an

Yves Saint Laurent Touche Eclat
Kaliopi Stefanidou

Ein Concealer ist ein Zauberstab. Er lässt uns frischer, jünger, gesünder aussehen. Ein wahrer Meister der Make-Up Kunst und ein kleiner Charmeur. Denn er verwandelt die Realität in etwas Schönes, umschmeichelt uns bei jedem Blick in den Spiegel, weil er genau weiß, wie glücklich uns das macht. Das lange Feierwochenende geht nicht einfach so an einem vorbei, da war es ganz klar, dass er gute Arbeit leisten muss. Und es hat funktioniert. Wir fühlen uns wohler. Viel mehr haben wir gar nicht aufgetragen. Die dunklen Ringe sind verschwunden und mehr braucht unser Gesicht eigentlich gar nicht. Natürlich und schön, keine Zeichen durchzechter Nächte.

The Magic Stick – Yves Saint Laurent Touche Eclat

Der Zauberer unter den Concealer-Zauberstäben ist die neueste Kreation von null: Le Touche Eclat! Vor genau zwanzig Jahren präsentierte Yves Saint Laurent der Welt das kleine Wundermittel, welches die Beautywelt revolutionieren sollte. Ein sogenannter Highlighter mit einer einzigartigen Formel, die bis heute unerreichbar ist. Seit 1992 hat sich das Erfolgsprodukt weder optisch noch in der Textur verändert. Allerdings gibt es mittlerweile zwölf Nuancen, um möglichst jedem Hauttyp gerecht zu werden. Gerade wegen seines Erfolgs wurde Touche Eclat unzählige Male kopiert! Nicht nur weil er perfekt Augenringe und Schatten kaschiert, gilt er als die Nr. 1 unter den Concealern. Er fungiert auch als Highlighter, was ihn sehr besonders macht.

Touche Eclat – Der goldene Klassiker

Für das 20-jährige Jubiläum erscheint die exklusive Gold Celebration Edition von Touche Eclat. Die limitierte Stückzahl wird anlässlich des Jubiläums äußerlich etwas hervorstechen. Der Concealer schmückt sich in einer feinen goldenen Erscheinung. Die seidige Textur von Yves Saint Laurent Touche Eclat Concealer ist eine perfekte Kombination aus Wasser und Silikon. Hauchfein legt sich der Concealer über die Haut und vermeidet jegliches Spannungsgefühl.

Was der Concealer kann, schafft die Foundation auch – Le Teint Touche Eclat

Revolutionär soll auch die Foundation Yves Saint Laurent Le Teint Touche Eclat werden, an der seit zehn Jahren getüftelt wird. Die Grundierung gilt als weiterer Meilenstein in der Make-Up Geschichte von null. Das Gesicht erscheint strahlend schön und frisch ohne dabei unnatürlich oder maskenhaft zu wirken. So wurde nun die Touche Eclat Reihe um ein weiteres Produkt erweitert. Eines, das dem Concealer in nichts nachstehen soll. Es scheint auf jeden Fall, als ob ein neuer Klassiker geboren wurde!